Bannerbild
(06302) 6030
Link verschicken   Drucken
 

Projekte für Schulen

Von April bis September bietet das Hofgut Neumühle ein- oder mehrtägige Projekte für Schulklassen - vorzugsweise für das fünfte und sechste Schuljahr - an.

 

In Kleingruppen erkunden die Schüler unsere Lehrwerkstätten und erfahren viel über die Haltungsansprüche unserer landwirtschaftlichen Nutztiere sowie die Erzeugung wichtiger Nahrungsmittel wie Milch und Fleisch. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten werden die Schüler an den praktischen Stallarbeiten beteiligt. Die inhaltlichen Schwerpunkte können in Absprache mit dem zuständigen Lehrpersonal ausgewählt werden.

 

Im Regelfall werden die Schulklassen von ihren Biologielehrern begleitet, die den Aufenthalt am Hofgut Neumühle vor- und nachbereiten. Im Sinne eines handlungsorientierten Unterrichtes stellt diese Vorgehensweise die ideale Verknüpfung zwischen Theorie im Klassenzimmer und praktischer Anschauung an unseren Tieren dar.


Um Einblick in alle Lehrwerkstätten zu erhalten, empfehlen wir eine Aufenthaltszeit vor Ort von mindestens drei Tagen (zuzüglich An- und Abreise). Außerhalb der von uns organisierten Stallzeiten (jeweils rund zwei Stunden am Vormittag und am Nachmittag) werden die Schüler von den begleitenden Lehrkräften betreut und beaufsichtigt. Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind vorhanden.


Pro Person ist für Unterbringung und Verpflegung ein Tagessatz von 33 Euro zu entrichten.

Die Termine für Projektaufenthalte sind begrenzt, frühzeitige Buchung sichert den gewünschten Termin. Eine persönliche Absprache ist aus unserer Sicht erforderlich und erwünscht!  >>Anfrage Schulprojekt<<

 

Weitergehende Informationen können Sie gerne unseren Flyern entnehmen  Flyer Projektwochen.

(Für eine einwandfreie Ansicht der pdf-Datei müssen Sie mindestens Acrobat Reader 5 installiert haben!)