Startseite Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ökologische Geflügelhaltung, 2-Tagesseminar

10. 09. 2020 bis 11. 09. 2020

 

Veranstalter: Bioland e.V., Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz/Saarland

 

Veranstaltungsort: Hofgut Neumühle, Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung, Neumühle 1, 67728 Münchweiler an der Alzenz

 

Die Nachfrage nach ökologisch und regional erzeugten Eiern und Geflügelfleisch ist groß. Dies ist die Gelegenheit für interessierte Bio-Betriebe ein weiteres Standbein auf ihrem Betrieb zu integrieren. In der ökologischen Geflügelhaltung gibt es zahlreiche Betriebszweige, die sowohl für Umstellungsinteressierte als auch für bestehende Betriebe eine wirtschaftlich gute Alternative bieten.

 

In diesem Seminar erhalten Sie in zwei Tagen umfassende Kenntnisse über die verschiedenen Betriebszweige der Geflügelhaltung, über den aktuellen Markt, die Richtlinien der EU-Öko-Verordnung und Verbände, Erzeugung von Eiern in Mobilställen und praktische Übungen zur Bonitierung und Beurteilung von Legehennen.

 

Am zweiten Tag wird die Erzeugung von Mastgeflügel wie z.B. die Biohähnchen Erzeugung vorgestellt.

Dazu gehören die gesetzlichen Grundlagen zur Schlachtung und Vermarktung. Es folgen Themen zu Gesunderhaltung, Prophylaxe und Erkrankungen von Geflügel. Am Nachmittag stehen die Themen Geflügelfütterung und Ökonomie der Bio-Geflügelhaltung auf dem Programm.

 

Lernen Sie wichtige Informationen zur Geflügelhaltung kennen und finden Sie heraus, welche Strategien in der Bio-Geflügelhaltung für Ihren Betrieb erfolgsversprechend sind. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Berufskollegen auszutauschen und wertvolle Anregungen für Ihren Betrieb zu sammeln.

 

Einladung/Programm: Einladung zum Seminar Ökologische Geflügelhaltung

 

Anmeldung:  bis 31. August 2020 bei Bioland e.V. GS RPS 

Eva  Mundkowski  Tel: 06131-2397942, Mail: oder

Axel Hilckmann, Tel.: 0176 600 300 30, Mail:

 

 

Diese Veranstaltung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) durchgeführt.

 

 
 

Veranstalter

Bioland e.V., Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz/Saarland