Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lehrgang und Prüfung zur Erlangung der Sachkunde (Schlachten) gemäß Art. 7 der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009 am 9.11. und 10.11.2021 von Rind (Theorie & Praxis) und Schwein, Schaf/ Ziege und Pferd (nur Theorie)

09. 11. 2021 bis 10. 11. 2021

Die LVAV Hofgut Neumühle bietet in Kooperation mit dem bsi Schwarzenbek das Seminar Sachkunde Schlachten Rind, Schwein, Schaf/Ziege und/oder Pferd an.

 

Mit dem Prüfungsnachweis des Sachkundelehrgangs kann bei der für den Wohnort zuständigen Veterinärbehörde der Sachkundenachweis Schlachten für die jeweilige Tierart/-en und Betäubungsverfahren beantragt werden (für die Tierart Schwein, Ziege/Schaf und Pferd ist nur die theoretische Prüfung am Kurstermin möglich; die praktische Prüfung muss am Heimatbetrieb vom örtlich zuständigen Veterinäramt abgenommen werden; dies ist vor Kursanmeldung abzusprechen).

 

Das Seminar, wie auch die Prüfung, wird in deutscher Sprache durchgeführt. Teilnahmevoraussetzung ist also, dass die Teilnehmer/ -innen die deutsche Sprache fließend verstehen und sprechen können.

 

Der Lehrgang vermittelt die notwendigen Kenntnisse für die Tierarten Rind, Ziege/ Schaf, Pferd und Schwein für die zulässigen Betäubungsverfahren Bolzenschuss (Rind und Schwein) und elektrischer Strom (Schwein). Die CO2 – Betäubung wird weder in der Theorie noch in der Praxis geschult oder geprüft.

 

Kosten:  

395 €  / 350 € ohne prakt. Prüfung (keine Übernachtun im Preis enthalten)

 

Übernachtungsmöglichkeiten sind nach vorheriger Anmeldung verfügbar;

Einzelzimmer 33,00 €/ Übernachtung zuzügl. Frühstück 5,50 € (kein Frühstück am Tag der praktischen Prüfung)

 

Anmeldung:

>Online-Anmeldeformular< 

 

 

 

 

Programm

 
 

Veranstalter

Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung, Hofgut Neumühle

Neumühle 1
67728 Münchweiler an der Alsenz

www.hofgut-neumuehle.de