Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sachkunde „Schlachten von Geflügel“, 08. März 2023 gemäß Art. 7 der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009

08. 03. 2023

Jeder der Geflügel schlachtet, muss über einen Sachkundenachweis „Schlachten Geflügel“ verfügen. Dies schreibt Artikel 7 der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009 vor.

 

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bietet in Kooperation mit dem BSI aus Schwarzenbek und der Kreisverwaltung Donnersberg zwei Lehrgänge zur Erlangung der Sachkundeprüfung „Schlachten von Geflügel“ an der Lehr- und Versuchsanstalt Neumühle im März 2023 an. Mit dem Prüfungsnachweis des Sachkundelehrgangs kann bei der für den Wohnort zuständigen Veterinärbehörde der Sachkundenachweis Schlachten für die jeweilige Tierart/-en und Betäubungsverfahren beantragt werden.

 

Folgende Verfahren werden gelehrt und theoretisch geprüft: Kopfschlag, Elektrobetäubung, Bolzenschuss.

 

Referent: 

Dr. Winfried Dyrba, Beratungs- und Schulungsinstitut für Tierschutz bei Transport und Schlachtung (BSI), Schwarzenbek

 

Voraussetzung:

für die Teilnahme an diesem Lehrgang sind gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift.

 

Veranstaltungsort:

Hofgut Neumühle

Neumühle 1

67728 Münchweiler

 

Voranmeldung:

Wer Interesse an einem der beiden Sachkundekurse im März 2023 hat, kann sich gerne vorab auf die Interessentenliste eintragen lassen: Hier geht es zur Voranmeldung

 

Fragen?:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Landwirtschaftskammer.

Frau Carina Hirschen

Referat Einkommensalternativen - Hofgastronomie und Gästebeherbergung

Tel.: 06571/9733-321

 
 

Veranstalter

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem BSI und der Kreisverwaltung Donnersberg

 

Weiterführende Links

Voranmeldung bei der LWK