Platzhalter Bannerbild
(06302) 6030
Link verschicken   Drucken
 

Verbraucherbildung

 
Führungen

Möchten Sie eine einzelne Lehrwerkstätte oder gar den gesamten Betrieb erkunden buchen Sie einfach eine Führung in Neumühle.

 

Für den Besuch einer einzelnen Lehrwerkstatt sollten Sie mindestens 1-1,5 Stunden Zeit mitbringen. Wenn Sie mehrere Lehrwerkstätten oder den gesamten Betrieb sehen möchten, planen Sie eher einen halben Tag ein.

Zur Besichtigung der Lehrwerkstätten müssen wir Sie in Schutzkleidung hüllen Diese erhalten Sie von uns vor Ort zu Preis von 3-5 € pro Person.


Besuchergruppen bis zu 25 Personen zahlen pauschal für die Besichtigung 110 €. Gruppen bis 50 Personen 220 €.

Zu diesem Gruppenpreis addieren sich noch die Kosten für die jeweils benötigte Schutzkleidung (s.oben).

 

Nach verbindlicher Voranmeldung ist auch eine Beköstigung der Gruppen in unserer Kantine möglich.

 

Haben Sie Interesse an einer Führung und Besichtigung des Hofgutes Neumühle?  

>>> Anmeldung <<<

 

Lammfest und Lammwochen

Jedes Jahr im September/Oktober initiiert das Hofgut Neumühle die Donnersberger Lammwochen.

Gastronomen aus dem Donnerbergkreis bieten dann Gerichte rund ums Lamm in ihren Restaurants an.

 

Zu Beginn der Donnersberger Lammwochen findet das kulinarische Lammfest auf dem Gelände des Hofgut Neumühle  statt. Der Eintritt ist frei. Highlight der Veranstaltung ist die "Schlemmermeile" mit regionalen Gerichten rund ums Lamm, die von den Köchen der teilnehmenden Gastronomiebetriebe zubereitet werden.

 

Die Aktion bietet nicht nur eine besondere Fleischqualität von heimischen Tieren, sondern unterstützt auch eine artgerechte Tierhaltung in der Region und die damit verbundenen Landschaftspflege zum Erhalt der abwechslungsreichen Umgebung.

 

Tag der offenen Tür

 

Tag der offenen Tür

 

Seit 1992 öffnet das Hofgut jedes zweite Jahr (jeweils mit den geraden Ziffern) Ende Juni/Anfang Juli seine Türen und Tore, um in Kooperation mit weiteren Organisationen zahlreichen Besucher einen Einblick in die landwirtschaftliche Tierhaltung hautnah und live zu ermöglichen.
Besondere Attraktionen sind die Tierschauen mit wechselnden Schwerpunkten sowie die Vielzahl an kulinarischen Spezialitäten aus der Region.

 

Walderlebnispfad

"Den Wald in seiner Vielfalt mit allen Sinnen erleben..." - unter diesem Motto steht der Besuch des Walderlebnispfades am Hofgut Neumühle. Er entstand auf Initiative des ehemaligen Försters Andreas Alter im Jahr 1998. Der drei Kilometer lange Rundweg bietet eine Vielzahl von Attraktionen und Informationen für große und kleine Besucher.

 

Nehmen Sie sich einfach mal die Zeit für eine kleine Entschleunigung und ein entspannendes „Bad im Wald“ in einem mittelalten Eichen- und Buchenbestand.

 

Walderlebnispfad

 

Unter folgendem Flyer finden Sie weitere Informationen zum Walderlebnispfad.

 

Das Forstamt bietet nach Absprache Führungen an.

Kontakt:

Lernort