BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(06302) 6030
Link verschicken   Drucken
 

Lehrwerkstätte Schafhaltung

Unter Seminare finden Sie unsere aktuellen Angebote zur Aus- und Weiterbildung im Schafbereich!
 
Tierbestand

 

Tierbestand Schafhaltung

  • Das Hofgut Neumühle hat 1992 die Lehrwerkstätte Schafhaltung in Betrieb genommen und mit dem Aufbau einer Herdbuchzucht der Rasse Merinolandschaf begonnen.

  • Die Herde umfasst durchschnittlich 120 Mutterschafe mit ihrer Nachzucht. Drei Zuchtböcke befinden sich im wechselnden Deckeinsatz. Bei der Auswahl der Zuchttiere wird auf Scrapie-Resistenz besonderer Wert gelegt.

  • Die Herdenleistung liegt im Mittel bei einem Ablammergebnis von 160 % und einem Aufzuchtergebnis von 140 %. Die Lämmer werden entweder als Zuchttiere in die Herde aufgenommen oder gemästet. Die Vermarktung erfolgt größtenteils über unseren Hofladen oder regionale Metzger.

  • Zuchttiere können ab Hof oder auf Auktionen erworben werden. Zuchtböcke werden nur gekört abgegeben. 

  • Die Tiere der Neumühler Zucht präsentieren sich regelmäßig auf regionalen und überregionalen Zuchtschauen und Auktionen. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen lassen den hohen Standard der Herdbuchzucht erkennen.


Wir bieten regelmäßig Nachzucht aus unserer Herde zum Verkauf an.


Haltungsform
  • Der überwiegende Teil der Schafherde wird ganzjährig auf der Weide gehalten. Nur von Weihnachten bis zur Schur im April sind die Tiere im Offenfrontstall auf Stroh untergebracht. 

  • Bei diesem Stall handelt es sich um den ehemaligen Milchviehstall. Der Kaltstall mit lichtdurchlässiger Firsthaube und einer geöffneten Seitenwand ist hell und bietet ein angenehmes Stallklima. 

  • Ebenfalls in diesem Stall befinden sich die frisch abgelammten Schafe mit Ihrem Nachwuchs. Die Mastlämmer sind in den Wintermonaten im Offenstall auf Stroh untergebracht und die Sommergruppen haben Weidegang. 

  • Drei elektrische Futterbänder sowie begehbare Jalousienraufen, Heuraufen und ein Stallfutterautomat für die Kraftfutterversorgung der Lämmer sorgen hier für die optimale Versorgung der Tiere.

  • Die Zuchtböcke und die männliche Nachzucht sind in einem neben dem Hauptstall errichteten Offenstall auf Stroh untergebracht und haben im Sommer eine Bockweide zur Verfügung.

 

Schafbock 02

 

 


 

Management
  • Die Schafe weiden entweder auf fest eingezäunten Flächen oder auf Weiden mit mobilen Zaunanlagen.

  • Während der Hauptvegetationszeit werden üblicherweise drei Herden betreut: eine Herde Mutterschafe mit Lämmern, Mutterschafe ohne Lämmer und eine Bockherde.

  • Viermal im Jahr ist Lammzeit, sodass zu Ostern, Weihnachten, zur Grillzeit im Sommer und zu den Donnersberger Lammwochen im September vermarktungsfähige Lämmer zur Verfügung stehen.

  • Das Absetzen der Lämmer erfolgt mit ca. 20 kg in einem Alter von ungefähr 6 Wochen.

  • Zum Zeitpunkt der Schlachtung haben die Lämmer ein Lebendgewicht von 43 - 45 kg (das entspricht einem Schlachtgewicht von 20 - 22 kg) und sind dann 4,5 - 5,5 Monate alt. Fleisch steht demnach nahezu ganzjährig zur Verfügung. Weiter verarbeitete Produkte können Sie über unseren Hofladen erwerben.

 

Management Schafhaltung


Auszeichnungen

1997 Siegerbock jüngere Klassen - Merinolandschafelite in Ulm

2000 Siegerbock jüngere Klasse - Merinolandschafelite in Ansbach

2000 Bronzene Plakette des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

2001 Silberne Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz für hervorragende Leistungen in der Schafzucht

2003 Bronzene Plakette des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

2005 Auszeichnung im Rahmen des Landeswettbewerbes "Tiergerechte Haltung" in der Kategorie Schafe und Ziegen

2006 Reservesiegerbock jüngere Klassen - Merinolandschafelite in Ansbach

 

Desweiteren wurden der Lehrwerkstätte bisher sieben Plaketten der Vereinigung deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) als Anerkennung für besondere züchterische Leistungen verliehen.

 

Ausstellungskollektion Bundesschafschau Leipzig 2001

 

Ausstellungskollektion Bundesschafschau

 

 

Schafherde01

 

Aus unserer Merinolandschaf-Herdbuchzucht bieten wir ganzjährig weibliche Zuchtlämmer sowie gekörte Jungböcke zum Verkauf an.

 

Anfragen richten Sie bitte an:


oder telefonisch an Beate Hlawitschka, Tel. 0 63 02 /6 03 22.


Kontakt

Eckhard Schmitt: 0173-8599219

Beate Hlawitschka: 0 63 02 / 603-22